| 14:57 Uhr

Zwei Autofahrerinnen verletzen sich bei Unfall auf der L134 schwer

FOTO: Alexander Schumitz
Wincheringen. Auf der Landesstraße 134 bei Wincheringen sind am Dienstagmittag zwei Autofahrerinnen mit ihren Autos frontal zusammengestoßen. Beide Frauen verletzten sich bei dem Unfall so schwer, dass sie in Krankenhäusern behandelt werden mussten. Alexander Schumitz

Die Landesstraße 134 von der Abzweigung zur Bundesstraße 419 bis in den Ort Wincheringen hinein ist steil und kurvig. Auf einer Brücke unterhalb des früheren Gasthauses Moselblick ist es hier kurz vor 12 Uhr zu einem schweren Unfall gekommen. Eine 22-jährige Autofahrerin, die aus Richtung Wincheringen kam, stieß frontal mit einer 39-Jährigen, die aus Richtung Luxemburg kam, zusammen. Nach Polizeiangaben ist die Unfallursache wahrscheinlich überhöhte Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn. An beiden Autos entstand Totalschaden. Die Polizei beziffert den Schaden mit 15.000 Euro.

Die Feuerwehr hat die 39-Jährige, die in ihrem Auto eingeklemmt war, mit der Rettungsschere befreit. Beide Frauen mussten zur Behandlung in zwei Krankenhäuser nach Trier und Saarburg gefahren werden. Bei den Aufräumarbeiten stießen dann noch ein Sanitätsfahrzeug und das Auto einer Rettungskraft zusammen. Hierbei gab es nur Blechschaden. Im Einsatz waren, die Freiwilligen Feuerwehren aus Wincheringen, Saarburg, Palzem und Wehr sowie das Deutsche Rote Kreuz und die Polizei Saarburg.

FOTO: Alexander Schumitz