1. Region

Sarah Connor gibt Privatkonzert in Ehranger Wohnzimmer

Sarah Connor gibt Privatkonzert in Ehranger Wohnzimmer

Popstar Sarah Connor hat heute in Trier-Ehrang vor rund 50 Zuhörern eine halbe Stunde lang gesungen. Manfred Schmitt hatte das Privatkonzert bei Radio RPR1 gewonnen.

Kurz nach 18 Uhr betrat Sarah Connor das Elternhaus von Manfred Schmitt in der Ehranger Straße in Trier. Der 32-Jährige empfing mit seiner Familie, Freundin Annette Keul und Freunden den prominenten Gast im Wohnzimmer. Die bestens aufgelegte Connor sang vier Titel von ihrem neuen Album "Real Love", darunter die Single "Cold as Ice". Begleitet von einem Gitarristen und einem Keyboarder brillierte die 30-Jährige mit ihrer markanten Stimme und der für sie typischen Leidenschaft bei Live-Auftritten. "Es war sehr schön bei euch. Bleibt weiter so nett", sagte Connor zum Abschied. "Spitzenmässig! Eine einmalige Sache im Leben", schwärmte Manfred Schmitt nach dem Konzert. Am Abend trat Sarah Connor live bei der ARD-Sendung "verstehen Sie Spass?" in der Arena Trier auf.