Schillingen: Außergewöhnlicher Kunstgenuss

Schillingen: Außergewöhnlicher Kunstgenuss

Einen Kunstgenuss, wie er in der Region nicht alle Tage geboten wird, präsentierte der Europäische Kammerchor unter der Leitung von Michael Reif in der Pfarrkirche St. Albanus in Schillingen.

Dort ertönte Chormusik aus vier Jahrhunderten. Man darf offen lassen, ob das Fernseh-Finale von "Deutschland sucht den Superstar" ausschlaggebend dafür war, dass gerade einmal 100 Musikinteressierte den Weg in die Schillinger Pfarrkirche fanden. Die gekommen waren, bekamen im Gotteshaus der Hochwald-Gemeinde 24 "Superstars" der Chormusik zu sehen und zu hören. Unter der Leitung von Michael Reif aus Köln bot die in wechselnder Besetzung auftretende A-cappella-Gruppe, die der Kirchenchor "Cäcilia" als Veranstalter nach Schillingen geholt hatte, Chormusik aus vier Jahrhunderten.