Schnieder ist neuer Vorsitzender der CDU Vulkaneifel

Schnieder ist neuer Vorsitzender der CDU Vulkaneifel

Deutliches Votum: Gordon Schnieder (34) ist beim Kreisparteitag der CDU Vulkaneifel am Freitagabend in Gerolstein mit 73 von 76 Stimmen zum Nachfolger von Frank Mörsch als CDU-Kreisvorsitzender gewählt worden.

Gordon Schnieder kündigte an, die nach der gescheiterten Sparkassenfusion zerrissene Partei wieder zusammenführen zu wollen. Gleichzeitig räumte er ein, bei der Fusion selbst klare Fehler gemacht zu haben und bedankte sich dafür, dass die Partei seine Entschuldigung angenommen und ihm erneut das Vertrauen ausgesprochen habe.
Seine neuen Stellvertreter sind Heike Hermes aus Gillenfeld und Hans-Jakob Meyer aus Oberbettingen.