Schönbach: Scheune durch Brand zerstört

Schönbach: Scheune durch Brand zerstört

(HG) Ein Brand zerstörte am Donnerstagabend die Scheune des „Hubertushofes“ außerhalb von Schönbach. Menschen und Tiere kamen durch das Feuer aber nicht zu Schaden.

Um 18.45 Uhr wurde die Feuerwehr Daun alarmiert und rückte sofort mit Tanklöschfahrzeugen und der Drehleiter aus. Einige Kinder von Feriengästen des Hubertushofes hatten den Brand in der Scheune des Hofes entdeckt und sofort die Familie Siegfried und Irene Schneiders informiert. Die brachten mit Helfern noch schnell einige Pferde aus dem angrenzenden Stall in Sicherheit. "Wir gehen von einer Selbstentzündung im Heu aus, das wird die Kripo aber noch genau untersuchen", sagte Manfred Reicherz, Wehrleiter der Verbandsgemeinde Daun. Die Schadenshöhe beziffert die Polizei auf 50.000 bis 80.000 Euro.

Mehr von Volksfreund