Schritt für Wittlichs Zukunft

Schritt für Wittlichs Zukunft

WITTLICH. Am gestrigen Mittwoch haben sich Bund und Investoren in Sachen Konversionsgebiet Wittlich geeinigt. Laut Elke Leonhard, SPD, die die Verhandlungen begleitet hat, ist „alles in trockenen Tüchern“.

Sie sagt: „Die Verhandlungen waren Nerven aufreibend, aber alles ist sehr gut gelaufen.“ Jetzt ist der Weg frei für eine zivile Folgenutzung der früheren französischen Wohnsiedlung, die abgerissen werden soll und weitere Liegenschaften, die bisher im Bundesbesitz waren.