1. Region

Schulentwicklungsplan des Kreises verabschiedet

Schulentwicklungsplan des Kreises verabschiedet

Mehrheitlich (bei einer Gegenstimme) hat der Kreistag Trier-Saarburg den Schulentwicklungsplan verabschiedet. Die Fraktionen bezeichneten das Konzept als tragfähig, ausgewogen und den Vorgaben des Schulgesetzes entsprechend.

Kurzfristig sollen danach im Kreis realisiert werden: berufliche Gymnasien der Fachrichtung Wirtschaft in Hermeskeil und Saarburg, Integrierte Gesamtschulen mit berufsorientioertem Profil in Hermeskeil und Saarburg, Realschulen Plus in den Verbandsgemeinden Kell am See und Ruwer. Die Umsetzung ist für das Schuljahr 2010/2011 geplant.