Schweich: Beurlaubter Schulleiter will rechtlich in die Offensive gehen

Die Nachricht kam kurz vor den Weihnachtsfeuertagen: Heinrich Bentemann, Leiter des evangelischen Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums Schweich, war vom Vorstand der Schulträger-Stiftung mit sofortiger Wirkung beurlaubt worden. Nun äußerte sich der Betroffene selbst zu den Vorgängen.

Als Gründe genannt wurden "Vertrauensverlust und Kommunikationsstörungen zwischen Bentemann und Stiftungsvorstand". Er kündigt an, dass er sich mit allen rechtlichen Mitteln gegen die Beurlaubung zur Wehr setzen werde. Die genannte Begründung rechtfertige keine Maßnahme dieser Tragweite. Weitere Gründe lägen nicht vor. Bentemann: "Die im TV-Artikel vom 22. Dezember veröffentlichten Aussagen sind einseitige Wahrnehmungen einer sehr kleinen Elterngruppe. Sie entsprechen in keiner Weise der großen Mehrheit der Elternschaft am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium."

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort