| 17:26 Uhr

Schweich: Umgekippter LKW blockierte Autobahn

Foto: Konrad Geidies
Foto: Konrad Geidies
Ein mit Sekt beladener Sattelschlepper ist am Mittwoch gegen 16.45 Uhr auf der A1 in Richtung Koblenz an der Anschlussstelle Schweich von der Fahrbahn abgekommen und umgekippt.

Ein 53-jähriger LKW-Fahrer aus dem Kreis Daun kam mit seinem Sattelzug mit Auflieger aus bisher noch ungeklärter Ursache in einer langgezogenen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei wurde der Auflieger mit der Ladung, 25 Tonnen Sekt, abgefüllt in Dosen, umgeworfen. Der Auflieger samt Ladung blieb im Straßengraben liegen. Der Fahrer hatte Glück und wurde nicht verletzt. Der gesamte Sattelzug wurde von einer Spezialfirma geborgen. Es entstand ein Sachschaden von ca. 50.000 Euro. Die Ermittlungen der Beamten der Polizeiautobahnstation Schweich nach der Unfallursache dauern an und sind noch nicht abgeschlossen. Die A 1 wurde zunächst 2,5 Stunden halbseitig und während der Bergung des Sattelzuges ca. 1 Stunde voll gesperrt werden.