Schweich: Verbandsgemeinderat konstituiert

Schweich: Verbandsgemeinderat konstituiert

Seine konstituierende Sitzung nach der Kommunalwahl hatte der Verbandsgemeinderat Schweich. Während die FWG deutlich gestärkt mit zehn statt vorher sechs Sitzen in die neue Legislaturperiode startete, musste die SPD auf drei Sitze verzichten und liegt nun mit zehn Sitzen gleichauf mit den „Freien“.

Stärkste Fraktion blieb die CDU mit unverändert 16 Sitzen. Die Grünen sind nicht mehr vertreten. Die neue Sitzverteilung scheint auch die politischen Verhältnisse im VG-Rat verschoben zu haben. Nach dem Motto „wir etablierten Parteien müssen gegen die Freien zusammenhalten“ deutete sich schon bei der Wahl der neuen Beigeordneten eine große Koalition an: So wurde auf Vorschlag der CDU der Schleicher SPD-Mann Rudolf Körner zum Ersten Beigeordneten gewählt, während der bisherige Amtsinhaber Erich Bales (CDU) aus Mehring - von der FWG zur Wiederwahl vorgeschlagen - mit dem Amt des zweiten Beigeordneten Vorlieb nahm. Eine weitere Schlappe erlebte die FWG, als bei der Wahl des Dritten Beigeordneten ihr eigener Kandidat Johannes Lehnert (Schweich) gegen den CDU-Kandidaten Hans Berg (Föhren) unterlag.

Mehr von Volksfreund