1. Region

Schweinegrippe: Impfungen in Rheinland-Pfalz gestartet

Schweinegrippe: Impfungen in Rheinland-Pfalz gestartet

Medizinisches Personal sowie Mitarbeiter von Rettungsdiensten, Hilfsorganisationen, Feuerwehr und Polizei in Rheinland-Pfalz werden seit heute gegen die Schweinegrippe geimpft.

(red/dpa) Danach sollen chronisch kranke Menschen folgen. Für Rheinland-Pfalz stehen nach früheren Angaben der Landesregierung insgesamt 2,4 Millionen Dosen Impfstoff bereit, die schrittweise ausgeliefert werden. Das Gesundheitsamt Trier hatte die Dosen am Freitag erhalten. Die erste Lieferung umfasse laut Gesundheitsministerin Malu Dreyer 80.000 Dosen. In Rheinland-Pfalz hatte es wegen der Impfung zuletzt Diskussionen im Gesundheitswesen gegeben, unter anderem über die Finanzierung der Maßnahmen.