1. Region

Schweinegrippe: Kind in Luxemburg erkrankt

Schweinegrippe: Kind in Luxemburg erkrankt

Ein neunjähriges Kind ist im luxemburgischen Walferdange an der sogenannten Schweinegrippe erkrankt. Es ist der dritte bestätigte Fall im Nachbarland.

(wie) Wie das Gesundheitsministerium des Landes mitteilte, war es zuvor von einem USA-Aufenthalt zurückgekehrt. Kurz danach seien bei ihm Grippe-Symptome aufgetreten. Am Freitag wurde dann der als Schweinegrippe bekannte Virus H1N1 bei ihm nachgewiesen. Nach Mitteilung des Ministeriums geht es dem Kind gut, es wird mit dem Grippemittel Tamiflu behandelt. Vorsorglich wurden alle Mitschüler des Kindes und dessen Familie untersucht. Die Klasse des Kindes wird vorerst zuhause bleiben.