Schwere Kopfverletzungen

Schwere Kopfverletzungen

Eine 68-jährige Fahrradfahrerin hat sich bei einem Sturz auf der Zeller Moselbrücke schwere Kopfverletzungen zugezogen.

(red) Eventuell weil sie laut Polizei mit ihrem Fahrrad die Bordsteinkante touchierte, stürzte am Mittwochnachmittag die Radfahrerin aus Bayern. Zum Unfallzeitpunkt trug die Touristin keinen Fahrradhelm. Die Frau musste an der Unfallstelle fast eine halbe Stunde reanimiert werden. Sie wurde schließlich in kritischem Zustand ins Zeller Krankenhaus gebracht. Das DRK war mit Notarzt und Rettungshubschrauber im Einsatz.

Mehr von Volksfreund