1. Region

Schwerer Unfall fordert zwei Tote

Schwerer Unfall fordert zwei Tote

Zwei Insassen eines Fahrzeugs, das am Donnerstagnachmittag auf der B49 zwischen Bausendorf und Wittlich-Neuerburg mit einem LKW kollidierte, sind am Abend an ihren schweren Verletzungen gestorben. Das teilte die Polizei mit.

Der Unfall hatte sich am Donnerstag gegen 15 Uhr ereignet, als der mit drei Menschen besetzte Wagen auf der B49 von Wittlich-Neuerburg in Richtung Bausendorf unterwegs war. Etwa 300 Meter hinter dem Wittlicher Stadtteil kam der 62-jährige Pkw-Fahrer aus dem Kreis Cochem-Zell auf gerader Strecke aus bisher ungeklärter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden LKW. Der 24-jährige Fahrer des LKW hatte noch versucht auszuweichen.

Die drei Insassen des Autos wurden alle mit schweren Verletzungen in Krankenhäuser in Wittlich und Trier gebracht. Eine 67-jährige Insassin des Pkw und Ehefrau des Fahrers starb kurze Zeit später im Verbundkrankenhaus Wittlich. Der 62-jährige Fahrer des Wagens ist ebenfalls am späten Abend im Mutterhaus Trier gestorben.

 Zwei Menschen kamen bei diesem Unfall zwischen Wittlich-Neuerburg und Bausendorf ums Leben.
Zwei Menschen kamen bei diesem Unfall zwischen Wittlich-Neuerburg und Bausendorf ums Leben. Foto: Polizei

Die B 49 war für etwa eine Stunde komplett gesperrt. Im Einsatz waren die Feuerwehren Wittlich und Wittlich-Neuerburg, das DRK und der Malteser Hilfsdienst, der Rettungshubschrauber Christoph 10, die Straßenmeisterei Wittlich und die Polizei Wittlich.