1. Region

Seit fünf Jahren Hilfe für Straffällige

Seit fünf Jahren Hilfe für Straffällige

Probare, der Trierer Verein für Straffälligenhilfe, hat sein fünfjähriges Bestehen gefeiert. Gleichzeitig weihten die Mitarbeiter den neuen Raum des Vereins in der Schönbornstraße (ehemaliges Arbeitsamt) ein.

(alo) Probare will Straffälligen, vor allem auf Bewährung, aber auch deren Angehörigen die Rückkehr zum Alltag erleichtern. Dazu gehören Beratungen zu Behördengängen oder einer sinnvollen Freizeitgestaltung. „Nach dem Gefängnisaufenthalt kommen die Leute oft wieder in ihre alte Umgebung, mit den gleichen Problemen – und werden wieder straffällig“, sagt Mitarbeiter Rainer Görgen. „Diesen Kreislauf wollen wir durchbrechen.“Aber auch präventiv ist der Verein tätig: In dem Projekt „Fünf vor zwölf“ werden beispielsweise jungen Erwachsenen, die bereits mehrfach kriminell aktiv waren, die Folgen eines Gefängnisaufenthaltes mit einer Führung vor Ort deutlich gemacht.