1. Region

Seiwerath: Frau in eigener Wohnung vergewaltigt

Seiwerath: Frau in eigener Wohnung vergewaltigt

Am Freitag, 11. Mai 2007, ist in Seiwerath bei Prüm eine Frau in ihrer eigenen Wohnung überfallen und vergewaltigt worden.

 Diesen Mann sucht die Polizei nach einer versuchten Vergewaltigung. Foto: Polizei
Diesen Mann sucht die Polizei nach einer versuchten Vergewaltigung. Foto: Polizei

Wie die Polizei Prüm berichtet, hatte der unbekannte Täter am 11. Mai zwischen 22 und 22.15 Uhr an der Haustüre der Frau geklingelt und eine Autopanne vorgegeben. Nach dem Öffnen der Tür drückte er sofort die Frau mit dem Kopf zu Boden. Der Tatverdächtige ist nach Polizeiangaben ca. 40 – 50 Jahre alt, ca. 1,80 m groß, schlanke Figur, graumelierte Haare, an der Stirn Haardreieck mit Geheimratsecken. Er sprach ortsüblichen Eifeldialekt. Der Mann war bekleidet mit einer blauen Arbeitshose, einem karierten Hemd und hellbraunen Schuhen. Es wurde ein Phantombild des Täters erstellt. Die Kripo Wittlich fragt, wer die Person auf dem Phantombild kennt oder Beobachtungen gemacht hat. Hinweise werden unter Telefon 06571-9500-0 entgegengenommen.