Serrig: Neues Bauland in Sicht

Serrig: Neues Bauland in Sicht

Mit der Erschließung des Neubaugebiets „Erl II“ soll die Gemeinde Serrig in absehbarer Zeit weiter wachsen.

Nachdem sich die Ratsherren in ihrer jüngsten Sitzung über das Aussehen der künftigen Siedlung einig geworden sind, soll spätestens Ende Oktober ein Vorentwurf auf dem Tisch liegen.

Mehr von Volksfreund