1. Region

Serrig: Zwei Menschen bei Verkehrsunfall schwer verletzt (mit Fotos)

Serrig: Zwei Menschen bei Verkehrsunfall schwer verletzt (mit Fotos)

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der viel befahrenen B 51 bei Serrig sind am Dienstagnachmittag gegen 15 Uhr zwei junge Männer schwer verletzt worden. Beim Abbiegen hatte ein Fahrschul-LKW den PKW mit den Männern übersehen. Das Auto kollidierte mit dem LKW.

(kdj) Der Fahrer eines Fahrschul-LKW der französischen Streitkräfte war von Saarburg in Richtung Mettlach unterwegs gewesen und hatte in Höhe der Ortslage Serrig nach links auf einen Parkplatz abbbiegen wollen, um dort einen Fahrerwechsel vorzunehmen. Wie die Polizei Saarburg weiter mitteilte, übersah der Mann beim Abbiegen einen entgegenkommenden PKW, in dem zwei junge Männer Richtung Saarburg fuhren. Das Auto prallte frontal in die Seite des Fahrschul-Lasters. Der Fahrer des PKW wurde mit schweren Verletzungen vom Rettungswagen in das Saarburger Krankenhaus gebracht. Sein Beifahrer wurde so schwer verletzt, dass er mit dem ADAC-Rettungshubschrauber in eine Trierer Klinik gebracht werden musste. Im Einsatz waren neben Beamten der Polizei Saarburg die französische Gendarmerie, die Feuerwehren aus Saarburg und Saarburg-Beurig, Notarzt und Rettungswagen des Saarburger Krankenhaus sowie ein Rettungshubschrauber des ADAC.