1. Region

Sieben Frauen wollen die Mosel-Krone

Sieben Frauen wollen die Mosel-Krone

Um das Amt der Mosel-Weinkönigin bewerben sich sieben Kandidatinnen. Sie stammen aus dem gesamten Anbaugebiet von der Terrassen- bis zur Obermosel - und fast alle aus der Region Trier.

Wer Nachfolgerin der amtierenden Königin Sonja Christ wird, entscheidet sich bei der heutigen Wahl zur Weinkönigin 2009/2010 in Trier. Die Weinkönigin des fünftgrößten Weinbaugebiets Deutschlands muss in ihrem Amtsjahr mehrere hundert Termine im In- und Ausland absolvieren.

Um das Amt bewerben sich Ramona Sturm (20) aus Moselkern, Angelina Emmerich (19) aus Traben-Trarbach, Katharina Okfen (21) aus Maring- Noviand, Carolin Quint (21) aus Wintrich, Anja Hofmann (28) aus Klüsserath, Judith Schmitt (26) aus Konz-Oberemmel und Michaela Zimmer (25) aus Kanzem.

Ramona Sturm aus Moselkern ist 20 Jahre alt und seit diesem Jahr an der Universität Koblenz im Studium zum Bachelor of Education in Mathematik und Geschichte. Angelina Emmerich aus Traben-Trarbach war bis Juli Stadtweinkönigin von Traben-Trarbach. Die 19-Jährige befindet sich in der Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten im Augenzentrum Mittelmosel. Katharina Okfen aus Maring-Noviand ist 21 Jahre alt und war von 2007 bis 2009 Weinkönigin der Weinbaugemeinde an der Lieser. Als Praktikantin im Weingut Zur Römerkelter in Maring-Noviand bereitet sie sich derzeit auf ihr Studium der Internationalen Weinwirtschaft vor. Carolin Quint aus Wintrich arbeitet als Sekretärin für Private Banking bei der LBBW Luxemburg S.A. in Luxemburg. Die 21-Jährige ist zudem im elterlichen Winzerbetrieb unterstützend tätig. Anja Hofmann aus Klüsserath ist 28 Jahre alt und arbeitet als Übersetzerin und Dolmetscherin bei der US Airbase in Spangdahlem. Die studierte Gymnasiallehrerin ist Ortsweinkönigin der Gemeinde Klüsserath. Judith Schmitt aus Konz-Oberemmel (26) hat noch bis Anfang September das Amt der Saar-Obermosel-Weinkönigin inne. Sie studiert an der Universität Trier das Fach Freizeit- und Tourismusgeografie. Michaela Zimmer stammt aus Kanzem. Sie die amtierende Saar-Obermosel-Weinprinzessin. Die 25-Jährige ist beruflich bei der Landesbank Berlin International S.A. in Luxemburg tätig.