Sirzenich: Auto brennt am Sportplatz

Sirzenich: Auto brennt am Sportplatz

Aus bislang ungeklärter Ursache kam es am Montag am Sirzenicher Sportplatz zum Brand eines PKW.

Der Fahrer eines Kleinwagen, Peugeot 206 hatte erst wenige Minuten zuvor sein Fahrzeug abgestellt und war gerade dabei sich für das Fußballtraining des SV Sirzenich umzuziehen, als Vereinsmitglieder das Feuer bemerkten und den Sportler zu seinem Fahrzeug riefen. Feuerwehren aus Trierweiler-Sirzenich und Newel rückten aus. Bei den Löscharbeiten stellte man fest, dass der brennende PKW nur wenige Meter vom Flüssiggastank der Sportanlage entfernt stand. Obwohl der Brand rasch gelöscht werden konnte, entstand am Fahrzeug vermutlich Totalschaden. Im Einsatz waren die Feuerwehren Sirzenich, Newel und die Polizei.

Mehr von Volksfreund