1. Region

Spielwaren Theisen, Trier, Metzelstraße

Spielwaren Theisen, Trier, Metzelstraße

Josef Karthäuser führt seit einigen Jahren das Geschäft Spielwaren Theisen, wo vor allem Freunde von Modelleisenbahnen seit 1878 einkaufen. Der 46-Jährige ist seit einem Praktikum 1981 fast durchgehend dabei.

Bevor er das Geschäft übernahm, mied der Seniorchef lange alle Neuerungen der Technik: "Zwar gibt es jetzt Fax und Internet, aber keinen Onlineshop. Da steige ich nur in einen Preiskampf ein, da habe ich keine Lust drauf. Das Internet macht es natürlich schwer: Viele erwarten, dass ich alles mögliche da habe. Weil ich keine Kommissionsware bekomme, kann ich mir das aber nicht erlauben. Zum Glück habe ich viele treue Stammkunden, die persönliche Beratung und Service wollen, meist ältere Semester. Die Jungen spielen ja nur noch mit Handy, Computer und Playstation. Die verblöden doch. Da habe ich schlechte Erfahrungen gemacht, etwa mit Praktikanten. Es gibt Interessenten, die den Laden übernehmen möchten. Dann würde sich sicher vieles ändern - immerhin könnte ich als Angestellter dann auch mal Urlaub machen oder krank sein."