1. Region

Spritpreise in Luxemburg: Benzin und Diesel seit Dienstag wieder teurer

Tanken : Spritpreise: Benzin und Diesel in Luxemburg am Dienstag teurer

In der Nacht zu Dienstag sind im Nachbarland die Spritpreise nach einer Verringerung am Wochenende wieder angestiegen. Was Tanken in Luxemburg jetzt kostet:

In der Nacht von Montag, den 11. April, auf Dienstag, den 12. April sind Diesel und Benzin in Luxemburg etwas teurer geworden. So stieg der Preis für Benzin der Sorte Super 95 auf 1,707 Euro pro Liter. Damit ist er um 0,6 Cent teurer als am Wochenende.

Der Liter Benzin Super 98 kostet jetzt 1,801 Euro und ist somit 1 Cent teurer geworden. Am stärksten gestiegen ist der Diesel-Preis: Hier zahlen Autofahrer 3,5 Cent mehr, nämlich 1,718 Euro pro Liter.

Entwicklung der Spritpreise in Luxemburg

Am vergangenen Samstag waren zunächst alle Preise für Benzin und Diesel gefallen. Beim Diesel gab es sogar einen Rückgang um 8,1 Cent pro Liter. Der aktuelle Anstieg hält die Spritpreise nun zumindest unterhalb der Höchstpreise, die in Luxemburg zum Ende des vorherigen Woche galten.