Staatsanwaltschaft steht Verfahren wegen illegalen Lavaabbaus am Scharteberg ein

Staatsanwaltschaft steht Verfahren wegen illegalen Lavaabbaus am Scharteberg ein

Die Staatsanwaltschaft Trier hat das Verfahren gegen den Grubenbetreiber Stolz wegen illegalen Lavaabbaus am Naturdenkmal Scharteberg bei Kirchweiler eingestellt, weil ihm kein Vorsatz nachgewiesen werden konnte.

(mh) Die Kreisverwaltung Vulkaneifel prüft nun, ob der Unternehmer zumindest wegen Fahrlässigkeit belangt werden kann.