1. Region

Stadtkyll: Gemeinsame Tourismus-Initiative

Stadtkyll: Gemeinsame Tourismus-Initiative

Der Verkehrsverein Oberes Kylltal und die nordrhein-westfälischen Gemeinden Blankenheim und Nettersheim arbeiten ab sofort zusammen. „Wir sind der Auffassung, dass der Zusammenschluss eine große Bereicherung ist. In unserer Gemeinde stehen alle dahinter“, sagt Hermann-Josef Mießeler, Bürgermeister von Nettersheim, bei der Präsentation der Tourismus-Kooperative am Mittwoch in der Stadtkyller Marktscheune. Mit spürbarem Elan starten die Beteiligten in die neue Saison und ihre Zusammenarbeit im „Eifeler Quellendreieck“ an Ahr, Erft und Kyll: „Das ist nicht nur ein neuer Name“, sagt Werner Arenz, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Obere Kyll und zugleich Vorsitzender des dortigen Verkehrsvereins. „Das Ganze ist der Beginn einer neuen touristischen Arbeitsgemeinschaft. Wir haben immerhin ein bedeutendes Gästeaufkommen hier. Und das muss bedient werden.“

Der Verkehrsverein Oberes Kylltal und die nordrhein-westfälischen Gemeinden Blankenheim und Nettersheim arbeiten ab sofort zusammen. „Wir sind der Auffassung, dass der Zusammenschluss eine große Bereicherung ist. In unserer Gemeinde stehen alle dahinter“, sagt Hermann-Josef Mießeler, Bürgermeister von Nettersheim, bei der Präsentation der Tourismus-Kooperative am Mittwoch in der Stadtkyller Marktscheune. Mit spürbarem Elan starten die Beteiligten in die neue Saison und ihre Zusammenarbeit im „Eifeler Quellendreieck“ an Ahr, Erft und Kyll: „Das ist nicht nur ein neuer Name“, sagt Werner Arenz, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Obere Kyll und zugleich Vorsitzender des dortigen Verkehrsvereins. „Das Ganze ist der Beginn einer neuen touristischen Arbeitsgemeinschaft. Wir haben immerhin ein bedeutendes Gästeaufkommen hier. Und das muss bedient werden.“