| 11:29 Uhr

Diskussion
Streitgespräch beim Volksfreund: Leser sollen fragen

Trier. () Warum ist es so schwer, Personal für die Gastronomie zu finden? Liegt es an den Arbeitsbedingungen? Oder an der Bezahlung? Darüber werden der Landeschef des Hotel- und Gaststättenverbandes (Dehoga), Gereon Haumann, und der Geschäftsführer der Gewerkschaft Nahrung, Genuss, Gastronomie (NGG) in Trier, Klaus Schu, kontrovers beim Trierischen Volksfreund diskutieren.

Unter dem Motto „Klartext“ stellen sie sich den Fragen der TV-Leser. Die TV-Leser haben die Möglichkeit, vorab Fragen an die beiden zu stellen. Schicken Sie Ihre Fragen bitte bis Dienstag mit der Nennung Ihres Namens und der Adresse an: echo@volksfreund.de