Strohn/Gillenfeld: 18-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Strohn/Gillenfeld: 18-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Ein 18-jähriger Führerscheinneuling kam am Freitagnachmittag zwischen Strohn und Gillenfeld bei einem Unfall ums Leben.

Er kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer starb noch an der Unfallstelle. Seine 17-jährige Beifahrerin wurde eingeklemmt. Sie wurde von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen und schwerstverletzt mit einem Rettungshubschrauber in ein Trierer Krankenhaus gebracht. Unfallursache war laut Polizeibericht überhöhte Geschwindigkeit und mangelnde Fahrpraxis.

Mehr von Volksfreund