Strotzbüsch: Hubschrauber und Hunde: Polizei suchte Unfallduo

Strotzbüsch: Hubschrauber und Hunde: Polizei suchte Unfallduo

(mh) Zwei Unfallflüchtige wurden im Kreis Daun mit einem Großaufgebot gesucht.

Aufwändige Suche, teurer Einsatz: Mit Hubschrauber, Hunden und etlichen Einsatzkräften haben die Polizei, die örtliche Feuerwehr und das DRK am Sonntag einen Quad-Fahrer und seinen Beifahrer gesucht, die nach einem Unfall getürmt waren. Dem Duo droht jetzt ein finanzielles Nachspiel.

Mehr von Volksfreund