1. Region

„Tannöd“-Verfilmung: Erste Klappe ist gefallen

„Tannöd“-Verfilmung: Erste Klappe ist gefallen

Erst Sauerland, jetzt Eifel: Die Dreharbeiten zur Kino-Verfilmung des Romans „Tannöd“ von Andrea Maria Schenkel (der TV berichtete) haben nun auch in Winterscheid (Eifelkreis Bitburg-Prüm) begonnen.

(fpl) Die erste Klappe fiel vor zwei Wochen im Sauerland, seit Dienstagmorgen wird nun auch in der Eifel gedreht: An der Winterscheider Hauptstraße und in der Kapelle entstanden unter der Regie der schweizer Regisseurin Bettina Oberli die ersten Einstellungen.

Die Hauptrollen in der Verfilmung des erfolgreichen Romandebüts von Andrea Maria Schenkel spielen Julia Jentsch, Monica Bleibtreu und Volker Bruch. Insgesamt sollen rund 70 bis 80 Prozent von „Tannöd“ in der Eifel gedreht werden. Der Film wird im kommenden Jahr in den deutschen Kinos anlaufen.