Tawern/Temmels: Römische Villa entdeckt

Tawern/Temmels: Römische Villa entdeckt

Die Römer haben sich offensichtlich in Tawern wohl gefühlt – das belegt unter anderem die Tempelanlage. Auch auf dem Gelände, auf dem sich in naher Zukunft Golfer tummeln sollen, waren sie zu Hause. Nun ist eine zweite römische Villa dort jüngst entdeckt worden.

Derzeit sind Mitarbeiter des Trierer Landesmuseums damit beschäftigt, Stellen mit Funden aus der Römerzeit zu sichten und zu untersuchen. Unter den ersten freigelegten Stellen einer Wiese blitzen Steine und Mauerreste hervor. Nach ersten Erkenntnissen hat man auf dem Gelände Mauerreste gefunden. "Mit 90 prozentiger Sicherheit ist es ein römisches Landhaus, eine Villa mit Haupt- und Nebengebäuden", erklärt Hans Nortmann vom Landesmuseum. Bis zum Herbst werden die Archäologen ihre Arbeiten auf dem Gelände abgeschlossen haben.

Investoren haben dort ein Mammut-Projekt geplant: Sie möchten eine Anlage mit Golfplatz samt Clubhaus, ein Hotel sowie etwa 400 Wohneinheiten errichten.

Mehr von Volksfreund