Thalfang: 107 Jahre alte Eiche beschnitten

Thalfang: 107 Jahre alte Eiche beschnitten

Bei Routinearbeiten ist eine 107 Jahre alte Eiche beschnitten worden.

Bei Routinearbeiten am Bäscher „Kaisergarten“ hat eine Fremdfirma, die im Auftrag des Rheinischen Elektrizitätswerkes (RWE) routinemäßig das Astwerk zurückschneiden sollte, ein über 100 Jahre altes ortsbildprägendes Baumensemble inklusive einer 107 Jahre alten Eiche nachhaltig beeinträchtigt. Das ruft Bäscher Bürger auf den Plan, die das nicht hinnehmen wollen. Beim RWE ist man „an einer schnellen Lösung des Problems interessiert“.

Mehr von Volksfreund