1. Region

Thalfang: Vandalen wüten im Kurpark

Thalfang: Vandalen wüten im Kurpark

Unbekannte Vandalen haben in der Nacht zum Freitag im Kurpark in Thalfang ihr Unwesen getrieben. Mit brachialer Gewalt wurden mehrere Metall- betiehungsweise Holzabfallbehälter aus ihren festen Verankerungen gerissen und in die Weiher geworfen. Der Abfall wurde auf den Wiesen verstreut.

Im Bereich des Volleyballplatzes wurden etliche Bierflaschen zerschlagen. Die Splitter lagen verstreut auf den Liegewiesen sowie auf dem Gehwegpflaster. Der Versuch mehrere Sitzbänke ins Wasser zu werfen scheiterte wegen der angebrachten Sicherungsketten. Einige der Sitzgelegenheiten wurden jedoch demoliert.

Am Rande des Parks im Bereich der Bushaltestelle rissen die Täter ein Hinweisschild samt seinem Betonfuß aus dem Boden. Aufgrund "des Ausmaßes der Verwüstungen dürften die Aufräumarbeiten mit einem höheren Aufwand verbunden sein", teilt die Polizei mit. Die Schadenshöhe schätzt sie auf etwa 1000 Euro.

Die Beamten gehen davon aus, dass es sich bei den Tätern um Jugendliche gehandelt hat.

Die Polizei Morbach bittet unter der Telefonnummer 06533/93740 per E-Mail pimorbach@polizei.rlp.de um sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall. Für konkrete Hinweise, die zur Ermittlung des oder der Täter führen, hat die Verbandsgemeindeverwaltung Thalfang am Erbeskopf eine Belohnung in Höhe von 250 Euro ausgesetzt.