Tödlicher Verkehrsunfall in Eupen

Eupen · Aus bisher ungeklärter Ursache ist ein 45-Mann mit seinem PKW in Eupen tödlich verunglückt.

Ein PKW-Fahrer ist am Mittwochmorgen in Eupen aus bisher unerklärlichen Gründen auf der Aachener Straße frontal gegen einen Baum gefahren und später seinen Verletzungen erlegen. Es sind keinerlei Anzeichen oder Spuren eines Bremsmanövers vor Ort festzustellen.

Der Fahrer, ein 45 Jähriger Mann aus Raeren, war im Fahrzeug eingeklemmt. Vor Ort wurden Wiederbelebungsmaßnahmen durch den Notarzt eingeleitet. Danach wurde der Mann zum Klinikum nach Aachen abtransportiert, wo er etwas später aufgrund seiner Verletzungen starb.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort