Traben-Trarbach/Bernkastel-Kues: Warten auf Wärme und Sonne

Traben-Trarbach/Bernkastel-Kues: Warten auf Wärme und Sonne

Auch die Mosel-Schifffahrtsunternehmen leiden unter der nass-kühlen Witterung. Die ersten August-Wochen lockten weit weniger Gäste auf die Fahrgastschiffe als sonst.

August, September und Oktober sind die besten Monate für die Reeder der Mosel-Fahrgastschiffe. Dann sind die meisten Gäste an der Mosel, dann wollen viele die herrliche Landschaft und die beschaulichen Dörfer vom Schiff aus betrachten. Doch der Beginn der Hauptsaison fiel buchstäblich ins Wasser. Der Rekordhitze im Juli folgte trübes, zum Teil nasskaltes Wetter. Nicht die besten Voraussetzungen für die Schifffahrtsunternehmen.

Mehr von Volksfreund