Traben-Trarbach: Heißer Mai und goldener Oktober

Traben-Trarbach: Heißer Mai und goldener Oktober

Seit 21 Jahren führt der Traben-Trarbacher Hobby-Meteorologe Rudolf Heydenreich exakte Wettermessungen durch. Auch das Jahr 2005 bot wieder eine Reihe von Überraschungen.

Seit 21 Jahren führt der Traben-Trarbacher Hobby-Meteorologe Rudolf Heydenreich exakte Wettermessungen durch. Auch das Jahr 2005 bot wieder eine Reihe von Überraschungen. Folgende außergewöhnliche Wetterdaten im Jahr 2005 registrierte Rudolf Heydenreich seit Messbeginn im Jahre 1985: 1. März: kälteste Märznacht mit minus 11,7 Grad, heißester 1. Mai mit mehr als 30 Grad, 27. Mai mit 34,1 Grad heißester Maitag seit Messbeginn, kältester August seit Messbeginn,nur zehn Sommertage (Tageshöchsttemperatur über 25 Grad) im August, das bedeutet einen Minusrekord für diesen Monat, am 3. November 18,2 Grad warm - neuer November-Temperatur-Rekord.