Traben-Trarbach: Keine Lkws mehr durch die Schottstraße

Traben-Trarbach: Keine Lkws mehr durch die Schottstraße

(sim) Die Verbandsgemeinde-Verwaltung Traben-Trarbach hat die Sperrung der Schottstraße im Stadtteil Trarbach für den Schwerlastverkehr zum 1. März 2004 angeordnet. Lkws, die vom Hunsrück kommen, müssen in Zukunft Umwege über Zell oder Bernkastel-Kues in Kauf nehmen.

Dieser Entscheidung war ein einstimmiger Beschluss des Stadtrates Traben-Trarbach vorausgegangen. Alle Fraktionen hatten sich für die Sperrung ausgesprochen. Der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Zell, Karl Heinz Simon, zeigte sich enttäuscht über die Anordnung seines Bürgermeisterkollegen. Die Zeller befürchten nun in ihrem Bereich eine deutliche Zunahme des Schwerlastverkehrs.

Mehr von Volksfreund