Traben-Trarbach: Kinderaugen sollen sehen – überall

Traben-Trarbach: Kinderaugen sollen sehen – überall

Der vom Traben-Trarbacher Augenarzt Dr. Wolfgang Fischbach gegründete Verein „Kids' Eyes International“ Traben-Trarbach hat es sich zur Aufgabe gemacht, Hilfe für Kinder in den ärmsten Regionen der Welt auf dem Gebiet der Augenheilkunde zu leisten.

Durch direkte Hilfe vor Ort haben seit 1998 Dr. Wolfgang Fischbach und sein Praxisteam mit Christine Bossler, Heike Seiberling und Marion Waxmann in Verbindung mit dem Kinderhilfswerk "Plan International" in den ärmsten Länder dieser Welt augenärztliche Einsätze absolviert.

Das Team war bereits neunmal im Einsatz: 1998 in Sri Lanka, 1999 in Vietnam, 2000 in Togo, 2001 in Nicaragua und Nepal, 2002 auf den Philippinen, 2003 in Paraguay, 2004 in Kambodscha, 2005 auf den Philippinen und 2006 in El Salvador.

Insgesamt wurden 73.625 Voruntersuchungenen (Screenings) vorgenommen. Augenärztliche untersucht wurden 12.417 Kinder und 1648 Erwachsene.

Mehr von Volksfreund