Trier: 46-Jähriger wegen sexuellen Missbrauchs verurteilt

Trier: 46-Jähriger wegen sexuellen Missbrauchs verurteilt

Ein 46-jähriger Mann aus der Nähe von Trier ist am Donnerstagnachmittag vom Landgericht Trier wegen sexuellen Missbrauchs seiner Tochter zu zwei Jahren Freiheitsstrafe auf Bewährung verurteilt worden.

Der Mann soll in mindestens 26 Fällen seiner leiblichen Tochter vor dem 14. Lebensjahr sexuell genähert haben und danach noch in acht Fällen. Das Urteil der 3. Großen Strafkammer unter dem Vorsitzenden Richter Armin Hardt ist rechtskräftig.