Trier: Ansturm auf die Kaiserthermen

Trier: Ansturm auf die Kaiserthermen

(rm.) Mehr als 3000 Besucher kamen nach Angaben der Landesdirektion Burgen, Schlösser, Altertümer (BSA) zum Tag der offenen Tür in die Kaiserthermen mit ihrem frisch fertig gestellten neuen Entrée-Gebäude. Viele von ihnen nutzten die Möglichkeit zum Picknick auf der Palästra. Auf dem Programm standen außer dem Führungen, Spiele und Freiluft-Jazz mit der FWG-Bigband.

BSA-Chef Thomas Metz zeigte sich sehr angetan vom großen Zuspruch: ,Das ermuntert uns darüber nachzudenken, künftig jedes Jahr eines der von uns betreuten Trierer Baudenkmäler in den Mittelpunkt eines Aktionstages zu stellen." Die BSA verwaltet in Trier neben den drei römischen Thermen die Porta Nigra und
das Amphitheater.

Mehr von Volksfreund