Trier: Auf den Spuren ihrer Vergangenheit

Trier: Auf den Spuren ihrer Vergangenheit

(cofi) Ein schwerer und erleichternder Schritt zugleich war die Reise nach Trier für Roselies Hirschland. Die 83-Jährige lebt in Brüssel, wohnte mit ihrer Familie bis 1934 aber in Trier, zuletzt in der Bonnerstraße 43 in Pallien.

Dort erinnern vor dem Wohnhaus drei Stolpersteine an die leidvolle Geschichte ihrer Familie. Denn ihre Eltern und der jüngere Bruder wurden nach Auschwitz deportiert und 1942 ermordet.