1. Region

Trier: B 51 nach LKW-Unfall gesperrt

Trier: B 51 nach LKW-Unfall gesperrt

Wieder ein schwerer LKW-Unfall auf der Bitburger-Straße (B51): Ein LKW stürzte heute gegen 13.45 Uhr bei Trier in die Schlucht. Wegen der Bergungsarbeiten mit einem Schwerlastkran bleibt die Straße zwischen Trierweiler-Sirzenich und Trier bis in die Abendstunden voll gesperrt. Trotz Verbotes für LKW hatte sich der polnische Fahrer des mit Holz beladenen 40-Tonners auf die Gefälle-Strecke gewagt, wobei die Bremsen überhitzten und versagten. An der scharfen Straßenkrümmung zur so genannten Hägin Kurve schoß das Gespann geradeaus, durchbrach eine Betonmauer und ein Geländer und zerschellte in der Schlucht. Glück im Unglück hatte der Fahrer, der mit verhälnismäßig leichten Verletzungen davonkam