Trier: Brand durch China-Böller

Trier: Brand durch China-Böller

In der Silvesternacht, gegen 23.30 Uhr kam es in der Kurfürst Balduin Hauptschule (Trierweilerweg) zu einem Brand, der offensichtlich durch sog. China-Böller ausgelöst wurde.

Ein unbekannter Täter warf einen oder mehrere dieser Böller durch ein gekipptes Kellerfenster im hinteren Bereich der Schule in einen Putzmittelraum. Dort liegende Putzlappen haben sich offenbar durch die Glut entzündet. Entsprechende Reste wurden aufgefunden. Ein größerer Gebäudeschaden konnte durch den rechtzeitigen Einsatz der Feuerwehr verhindert werden. Die Polizeiinspektion Trier bittet um Hinweise unter der Tel-Nr.: (0651) 97793200.

Mehr von Volksfreund