1. Region

Trier: Brand in Fabrikhalle

Trier: Brand in Fabrikhalle

Zu einem Brand in der Fabrikhalle eines Tiefkühlspezialitäten-Herstellers rückte am späten Donnerstagabend die Feuerwehr in Trier aus. Es entstand hoher Sachschaden, Menschen wurden nicht verletzt.

Die Rettungskräfte waren gegen 23 Uhr durch einen Lkw-Fahrer verständigt worden, der in der Niederkircher Straße unterwegs war und den Brand entdeckte. Die Berufsfeuerwehr Trier - unterstützt durch die Löschzüge aus Euren und Zewen - hatten den Brand schnell unter Kontrolle und gelöscht. Der entstandene Sachschaden bewegt sich nach ersten Schätzungen der Polizei im sechsstelligen Bereich. Die Brandexperten der Kriminalinspektion Trier haben die Ermittlungen im Zusammenhang mit der Brandursache aufgenommen. Mit hoher Wahrscheinlichkeit dürfte ein technischer Defekt der Lüftungsanlage zu dem Feuer geführt haben. Vermutlich in Folge des Brandausbruches kam es laut Auskunft der Stadtwerke Trier zu einem totalen Stromausfall in der Niederkircher Straße.