Trier: Bürger für Busanbindung

Trier: Bürger für Busanbindung

Über eine Stunde lang diskutierten drei Vertreter der neu gegründeten Bürgerinitiative Busanbindung Weismark mit Oberbürgermeister Helmut Schröer und SWT-Bus-Chef Frank Birkhäuer über die geplante Kappung der Weismark-Anbidung von St. Matthias aus.

Die BI brachte mehr als 1200 Unterschriften gegen die ÖPNV-Pläne und einen dicken Stapel persönlciher Brief an den Oberbürgermeister. Die Änderung sei notwendig geworden durch die Linienänderungen nach der Sperrung der Eisenbahnbrücke in der Aulstraße, argumentierten Schröer und Birkhäuer.

Mehr von Volksfreund