Trier: Busausflug zur LGS entpuppt sich als Kaffeefahrt

Trier: Busausflug zur LGS entpuppt sich als Kaffeefahrt

(jp) Unseriöse Briefkastenfirmen laden zur Zeit per Post zu einem Busausflug mit angeblich freiem Eintritt zur Landesgartenschau Trier ein. Diese Firmen arbeiten mit Briefköpfen wie „Fördergemeinschaft der Landesgartenschau 2004“. Doch auch hier entpuppt sich die Geschichte als Kaffeefahrt, in deren Verlauf den Teilnehmern Produkte zu überhöhten Preisen angedreht werden sollen.

„Wir distanzieren uns von solchen Machenschaften oder Anschreiben“, sagt LGS-Pressesprecher Wolfgang Rommel und kündigt rechtliche Schritte gegen diese Firmen an.

Mehr von Volksfreund