| 20:35 Uhr

Trier: Chat Noir macht erstmals Sommerpause

FOTO: Mark Hummel
Trier. Das Variete Chat Noir am Trierer Kornmarkt geht mit Beginn dieses Monats erstmals in eine Sommerpause. Chat-Noir-Chef Volker Justinger sagte gegenüber dem TV, das normale Programm werde „etwas heruntergefahren“, um keine unnöti gen Kosten zu produzieren.

(mic) Gebuchte Veranstaltungen und die Party- und Clubformate sollten weiterlaufen, doch im vergangenen Jahr habe sich gezeigt, dass die ambitionierten Projekte des Chat Noir im Verlauf des Sommers zu wenig Gäste angezogen hätten. „Wenn die Leute im Biergarten sitzen können, machen mache Veranstaltungen einfach keinen Sinn“, sagte Justinger. Im Herbst solle das Variete-Programm wieder aufgenommen
werden.