Trier: Computer und Kunstgegenstände erbeutet

Trier: Computer und Kunstgegenstände erbeutet

Beute machten bislang unbekannte Einbrecher im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder.

Sie ließen Kunstgegenstände und Computer mitgehen.Gleich zwei Tatorte musste die Kriminalpolizei am Montagmorgen im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in Trier aufnehmen. Unbekannte Diebe waren vermutlich in der Zeit zwischen Samstag, 6. Januar, 13 Uhr, und Montag, 8. Januar, 7.20 Uhr, zunächst das EDV-Zentrum des Krankenhauses, in das die Einbrecher durch ein gekipptes Fenster eindrangen. Der zweite Tatort befindet sich im Kellergeschoss des Ordensbereiches. Dort wurden sechs Glasvitrinen aufgebrochen. Die Polizei warnt vor dem Ankauf des Diebesgutes und bittet unter der Rufnummer 0651/2019-257 um Hinweise.