Trier-Ehrang: LKW-Fahrer schwer verletzt

Trier-Ehrang: LKW-Fahrer schwer verletzt

Einen Schwerverletzten und hohen Sachschaden forderte am Freitagmorgen ein Unfall auf der A 64/B 52 bei Ehrang, Fahrtrichtung Luxemburg.

Auf dem Abschnitt zwischen Ehranger Brücke und "Dicke Buche" war gegen 6.30 Uhr ein LKW auf einen vorausfahrenden Laster geprallt. Der Fahrer des aufgefahrenen LKW musste zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden.

Hinter der Unfallstelle kam der Berufsverkehr in Richtung Luxemburg zeitweise zum Stillstand. Im Einsatz waren die Autobahnpolizei und die Autbahnmeisterei Schweich sowie die Trierer Berufsfeuerwehr.