Trier: Einbruch in Tagesförderstätte

Trier: Einbruch in Tagesförderstätte

Unbekannte brachen in der Nacht zum Dienstag in die Räume einer Tagesförderstätte in der Trierer Pfützenstraße ein. Sie überwanden die Schiebe-Eingangstüre, schlugen zwei Drahtglastüren ein und durchsuchten die Räume im Erd- und ersten Obergeschoss nach Geld.

Die Einbrecher rissen einen Tresor von der Wand und entwendeten Spardosen, eine Digitalkamera und ein Mobiltelefon. Der Schaden liegt im vierstelligen Euro-Bereich.