1. Region

Trier: Ermittlungsverfahren gegen CDU-Politiker Rauen eingestellt

Trier: Ermittlungsverfahren gegen CDU-Politiker Rauen eingestellt

(sey) Die Bonner Staatsanwaltschaft hat nach Informationen unserer Zeitung das Ermittlungsverfahren wegen falscher Verdächtigung gegen den Salmtaler CDU-Bundestagsabgeordneten Peter Rauen eingestellt. Rauen hat im Gegenzug eine Geldauflage von 2000 Euro gezahlt. Er gilt damit nicht als verurteilt oder vorbestraft.

Die Staatsanwaltschaft hatte das Ermittlungsverfahren gegen den 62-jährigen Rauen in Zusammenhang mit einem Verkehrssünderprozess vor dem Bonner Amtsgericht eingeleitet. Dabei hatte es zunächst gehießen, nicht Rauen, sondern sein Sohn habe hinter dem Lenkrad gesessen, als der Wagen des CDU-Politikers auf der Bonner Stadtautobahn geblitzt worden war. Mehr zum Thema ab 21 Uhr im Internet und in der TV-Donnerstagausgabe.