1. Region

Trier: Fahrradfahrer von Hund gebissen

Trier: Fahrradfahrer von Hund gebissen

Ein Fahrradfahrer wurde am Sonntag in Trier von einem Hund gebissen.

Bei dem Tier handelte es sich um einen ca. 30 - 40 cm hohen Hund mit weißem Fell und schwarzen Flecken. Die Hundehalterin war ca. 60 Jahre alt, 160 cm groß, korpulent, hatte kurze graue Haare und war mit einem längeren dunklen Rock und einer Bluse bekleidet. Die Frau entfernte sich nach einem kurzen Gespräch in Richtung Simeonstiftplatz. Der 36-jährige Fahrradfahrer trug leichte Verletzungen am Bein davon. Zeugenhinweise werden erbeten an die Polizeiinspektion Trier, Telefon 0651/9779-3200